Professional MotorSport World Expo 2013
LinkedIn Group YouTube

Interviews mit Ausstellern 2013




Interview mit Robert Kirk, Programmleiter – professioneller Motorsport, Cosworth, Großbritannien, der einige der neuen, am Stand des Unternehmens vorgestellten Produkte kommentiert, einschließlich der Motorsteuerung MQ12 für Direkteinspritzer, einem neuen Carbonlenkrad und dem intelligenten Omega Farbdisplay (ICD)/Lite – ein neues hochleistungsfähiges und konfigurierbares 6,2 Zoll Vollfarb-TFT-Display, das ein voll ausgestattetes Omega Datenerfassungssystem und eine Steuerungsplattform integriert.




Interview mit Bruno Corleto, Exportmanager, OMP Racing, Italien, der ein neues Sortiment von feuerfesten Rennanzügen und Rennbekleidung erörtert, das besonders für das Kartfahren geeignet ist und der zudem die stolze Partnerschaft des Unternehmens mit VW Motorsport und Sebastien Ogier, dem WRC-Weltmeister von 2013, erläutert.




Interview mit Peter Digby, Geschäftsführer, Xtrac Transmissions, Großbritannien, der über das Unternehmen spricht, das nicht nur weltweit führend im Bereich der Entwicklung und Fertigung von Getrieben, Differentialen und Antriebsstrangkomponenten ist, die überall im Motorsport einschließlich F1, IndyCar und Touring Car verwendet werden, sondern auch maßgeblich an den 24-Stunden-Rennen von Le Mans und Daytona und dem 12-Stunden-Rennen von Sebring beteiligt ist.




Interview mit Tom Myers, Leiter Motorsportprogramme, Schroth Safety Products, Deutschland, der zwei brandneue Leichtbauprodukte für den Spitzenmotorsport vorstellt, einschließlich eines neuen Gurtes und einer Kopf- und Halsstütze mit stark reduziertem Gewicht, die gemäß den neuen, strengen, 2014 für die F1 in Kraft tretenden Gewichtsvorschriften entwickelt wurde.




Interview mit Norbert Schäffer, Key Account Director – Business Development, TMG - Toyota Motorsport, Deutschland, der über die einzigartige, auf Hochtechnologie spezialisierte Entwicklungs-, Test- und Produktionsanlage des Unternehmens in der Nähe von Köln spricht, die aus dem alten Toyota F1 Business entstanden ist und nun eine umfassende Engineering-Erfahrung in zahlreichen Anwendungen und Fahrzeugen für private Motorsportteilnehmer anbietet.




Interview mit Jens Lang, Geschäftsführer, Carbopress Composites, Deutschland, der über das Unternehmen spricht, das über globale Branchenerfahrung und Fachkenntnisse in der Produktion von High-Tech-Produkten sowie Herstellungsprozesstechnologien verfügt, um Produkte aus Carbonfasern zu produzieren, die in fortschrittlichen Automobilanwendungen einschließlich gepressten Platten, hochmodernen formgepressten SMC-Teilen in Class-A-Qualität, gepressten Unterbauten und Rahmen verwendet werden.




Interview mit Alexander Champion, Konstruktionsingenieur, Helix Autosport, Großbritannien, der das Produktsortiment des Unternehmens erläutert, einschließlich eines brandneuen Prototypen einer Rennkupplung und eines Schwungradkits aus Leichtstahl für den Toyota GT86-R, das mit dem niedrigsten Drehpunkt aller Helix Kits entwickelt wurde. Das Produkt wurde vor dem unmittelbar bevorstehenden Produktionsstart bereits erfolgreich getestet.




Interview mit Wayne Mathurin, Vertriebsleiter, AT Power, Großbritannien, der ein brandneues Mitsubishi Evo Trockensumpfkit vorstellt – ein echter Publikumsmagnet der Ausstellung – und eine Reihe anderer neuer Produkte kommentiert, die auf der Ausstellung gezeigt werden, einschließlich des neuen Classic Clubman Sortiments aus Drosselklappen und Steuerungssystemen.




Interview mit Ingo Koenigshoeven, Eigentümer, Fast Forward Automotive, Deutschland, der die Haupttätigkeit des Unternehmens erörtert, das aus der Produktion von Automobilkomponenten besteht, einschließlich Ventil- und Kurbeltrieb, Motorblöcken, Zylinderköpfen und Ölwannen für Einzel- und Chargenbestellungen für Motorenentwickler, Pkw, Lastwagen, Motorrad und Motorsportteams.




Interview mit Heiko Imholz, stellvertretender Leiter – Antriebsstränge, Gratz Engineering, Deutschland, der über das Fachwissen des Unternehmens in den Bereichen Engineering, Simulation und Prototypenbau von Motorteilen, einschließlich Zylinderköpfen und Kurbelwellen, spricht und zudem die Partnerschaft des Unternehmens mit Audi und dessen in Le Mans erfolgreichen LMP1-Motor kommentiert.




Graham Lorimer, Vertriebs- und Marketingleiter, Motorsport Auctions, Großbritannien, stellt Motorsportauctions.com vor: eine Plattform für die Motorsportbranche, die es dem Handel ebenso wie Privatleuten ermöglicht, Renn- und Rallyewagen, überschüssige Lagerbestände, Transporter, Werkstattausrüstung und alle Artikel, die zum Betrieb eines erfolgreichen Motorsportteams gehören, zu verkaufen.




Bart Zomer, Eigentümer, Zomer Race Engines, Niederlande, stellt das Unternehmen vor, das Rennmotoren für eine Reihe von Motorsportserien entwickelt. Zudem kann es Teile für viele verschiedene Motoren konstruieren und liefern und bietet auch eine Motor-Dynozelle und Rollenprüfstände für die Einstellung von Steuersystemen und Vergasern.



Öffnungszeiten der Messe
Mittwoch 15. Nov 10.00 - 17.00
Donnerstag 16. Nov 10.00 - 17.00
Freitag 17. Nov 10.00 - 17.00
 
BUCHEN SIE JETZT IHRE
AUSSTELLUNGSFLÄCHE
FÜR 2017 Klicken Sie hier...
GALERIE

Klicken Sie hier für die Galerie 2016 Mehr
HOTEL PARTNER

 

Zukünftige 
Ausstellungsdaten:

Professional Motorsport World Expo 2018
Daten: 7-9 November 2018
Ort: Halle 10.1, cologne,Deutschland

Zukünftige 
Ausstellungsdaten:

Professional Motorsport World Expo 2019
Daten: 13-15 November 2019
Ort: Halle 10.1, cologne,Deutschland